Der E-Book-Reader

Was ist ein E-Book-Reader?

Der E-Book-Reader ist im Grunde ein elektronisches Lesegerät für Bücher, die E-Books genannt werden. Der E-Book-Reader bietet viele Vorteile. So brauchst du zum Beispiel nicht mehr viele Bücher für den Urlaub einpacken, da du sie alle auf dem Reader speichern kannst. Du musst zu Hause nicht mehr viel Platz für Bücher haben, du hast sie einfach auf dem Gerät. Der Reader ist auf vielen Tablets vorhanden, aber der E-Book-Reader ist viel leichter. Dazu wird er, je nach Produkt, in der Sonne nicht spiegeln. Ein großer Vorteil ist der dass du die Schriftgröße an deine Augen anpassen kannst und keine Lesebrille tragen musst, wenn du den Reader nutzt.

Was kann der E-Book-Reader alles?

Der E-Book-Reader bringt viele Funktionen mit sich. So kannst du zum einen das Schriftbild anpassen und sogar die Zeilenabstände oder Ränder anpassen. Du kannst Wörter nachschlagen, dafür haben die Geräte Wörterbücher zu bieten. Deinen Lesestoff kannst du mit dem Reader ganz bequem downloaden. Hast du die E-Books auf dem Rechner, sind sie ebenfalls schnell auf dem Reader ladbar.

Du kannst auf deinem Reader hunderte von E-Books speichern, den Lesefortschritt synchronisieren, um das E-Book auch auf einem anderen Gerät lesen zu können. Du kannst deine E-Books verwalten. Je nach Gerät gibt es dafür Ordner, Regale oder Sammlungen. Du kannst in den Büchern Notizen und Markierungen hinterlegen und diese auch wieder löschen. Du kannst in deinem Buch sogar bestimmte Textpassagen suchen.

Was bietet der E-Book-Reader noch?

Der E-Book-Reader bietet dir die WLAN Verbindung, damit du deine Bücher direkt online herunterladen kannst. Somit bietet er auch die Surffunktion, der Webbrowser ist aber nicht zu vergleichen mit dem vom Handy, Laptop oder Computer. Mit dem Reader verbrauchst du außerdem recht viel Strom, wenn du im Internet surfst.

In der Regel bietet dir der Reader Multitouch. Du bedienst das Gerät nur mit dem Finger und nicht mit einer Tastatur oder einem Stift. Fast jeder Reader verfügt über ein E-Ink Display, welches besonders augenfreundlich ist. Dies bedeutet, dass auf dem Display nichts flimmert und du über Stunden lesen kannst. Auch die Spiegelung fehlt gänzlich, was sehr gut für die Augen ist und für dein Lesevergnügen. Das Display fühlt sich an als ob du den Text auf einem Stück Papier lesen würdest, daher auch der Name E-Ink was soviel wie digitale oder elektrische Tinte heisst. Es ist doch schöner, wenn du überall lesen kannst, ob nun in der freien Natur, am Abend im Bett ohne Licht oder sonstwo. Du musst nicht den Platz wechseln, weil die Sonne zu sehr schein. Du musst nicht das Licht anmachen, weil es draußen dunkler wird. Du kannst im Auto lesen, sogar wenn ein Tunnel passiert wird. Deine Lesefreude muss nie unterbrochen werden, wenn sich die Lichtverhältnisse ändern und du wirst nie vom Display geblendet. Da es sehr viele Hersteller für den E-Book-Reader gibt, hast du eine große Auswahl, wenn du nach einem Gerät für dich suchst.

Auch Kinder lieben den E-Book-Reader und lesen eher an diesem Gerät, als ein Buch zur Hand zu nehmen. Darüber freuen sich die Eltern natürlich enorm